Evangelischer Arbeitskreis (EAK)


Der EAK ist eine Sonderorganisation der CDU/CSU. Ihm gehören
die evangelischen Mitglieder der CDU und der CSU an.
Ziel des 1952 gegründeten EAK ist es, protestantisches Denken und protestantische Überzeugungen in die Unionsparteien einzubringen und evangelische Christen zum politischen Engagement zu ermutigen.
 
„Die Idee der Gründungsväter und Gründungsmütter des EAK war von Anfang an, dass unsere Partei eine kontinuierliche, christliche, ja evangelische Begleitung ihrer Politik braucht“ (Thomas Rachel, MdB-Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesvorsitzender des EAK).
 
Es ist für den EAK besonders wichtig, für seine Arbeit Menschen zu gewinnen, die in Kirche und Politik zu Hause sind. Daher suchen wir engagierte evangelische Mitglieder der CDU Schwalm –Eder, die im EAK mitarbeiten möchten. Bitte melden Sie sich bei Interesse in unserer Kreisgeschäftsstelle (Telefon - Nr.: 05622 – 994811) 
 
Im EAK haben auch Christen, die keine Mitglieder der CDU sind, sich aber mit den Grundsätzen und Zielen des EAK identifizieren, die Möglichkeit zur Mitarbeit. Damit übt der EAK eine wichtige Brückenfunktion zwischen Partei sowie Kirche und Gesellschaft aus.
 
 
Vorstand auf Kreisebene
Vorsitzender Schott, Wolfgang (Fritzlar)
Stellv. Vorsitzender Eisenberg, Joachim (Homberg)
Stellv. Vorsitzender Göbel, Andreas (Schwalmstadt)
Schriftführer Dr. Schott, Sascha (Fritzlar)
Stellv. Schriftführer Eggers, Albert (Niedenstein)
Beisitzer Bartaune, Günther (Guxhagen)
  Grunewald, Willi (Niedenstein)
  Knierim, Werner (Knüllwald)
  Mihm, Karl (Malsfeld)
  Papenhagen, Volker (Felsberg)
  Schäfer, Jakob (Bad Zwesten)
  Schäfer, Ulrike (Bad Zwesten)
  Seyffarth, Christian (Fritzlar)
  Stumpf, Heinz (Jesberg)
  Ziegler, Hans-Peter (Bad-Zwesten)





















 
Landesebene
Dem Vorstand auf Landesebene gehören aus dem EAK-Schwalm-Eder an:
Stellv. Vorsitzender Weinmeister, Mark (Guxhagen)
Beisitzer Schott, Wolfgang (Fritzlar)              
  Seyffarth, Christian (Fritzlar)

www.eak-hessen.de
 
Bundesebene
Zu Bundesdeligierten sind von der Landesversammlung gewählt:
Schott, Wolfgang (Fritzlar)
Seyffart, Christian (Fritzlar)
Weinmeister,Mark (Guxhagen)
 
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon